Sprachkompetenztrainer in der Kita

ZielscheibeDiese Ausbildung befähigt Erzieher und andere Sozial bzw- Gesundheitsberufe in der Kita die Sprache des Kindes fachlich kompetent einzuschätzen und fachlich fundierte Aussagen über einen eventuellen Therapiebedarf zu treffen.  Des Weiteren werden  standardisierte und nichtstandardisierte Methoden angeboten,  welche bei der Einschätzung behilflich sind. Außerdem ist die Sprachförderung in Anlehnung an die logopädische Arbeit Bestandteil der Ausbildung.
Diese Ausbildung ist praktisch orientiert, aus diesem Grund werden die Teilnehmer ein eigenes Praxisprojekt aus dem Berufsalltag mit erarbeiten, um das Wissen praktisch zu festigen und sofort umzusetzen und anzuwenden!

Erfüllt die Anforderungen an eine qualifizierte Weiterbildungsmaßnahme laut §125 SGB V.

button

Seminarinhalte

  • Verlauf der kindlichen Sprachentwicklung und wichtige Meilensteine, die man im Arbeitsalltag eines Erziehers beobachten und einschätzen kann. Hierbei erfolgt eine enge Anlehnung auch an logopädisch relevante Inhalte. Dies soll den Teilnehmern ein umfangreiches fachliches Wissen ermöglichen, um in jeder Situation gezielt richtig einschätzen und entscheiden zu können.
  • Die Teilnehmer kennen alle wesentlichen Störungsbereiche kindlicher Sprach-, Sprech-, Hör- und Stimmstörungen und erlernen ebenfalls grundlegende Kompetenzen in Bezug auf myofunktionelle Störungen.
  • Die Teilnehmer werden in die Anwendung aussagekräftiger standardisierter und nichtstandardisierter Testverfahren herangeführt, sodass sie diese später auch eigenständig kompetent anwenden und auswerten können. Der Schwerpunkt der angebotenen Testverfahren liegt auf einer möglichst schnellen Durchführung im Arbeitsalltag und soll dennoch hochaussagekräftige Ergebnisse liefern.
  • Sprachförderung und Abgrenzung zur Sprachtherapie: Die Teilnehmer setzen sich unter einem logopädischen und einem erzieherischen Blickwinkel mit dem Aufbau einer möglichst individuellen Sprachförderung auseinander.
  • Elternanleitung: Die Teilnehmer erlernen welche Abfolgen und Themen im Beratungsgespräch mit Eltern (oder im interdisziplinären Team mit Therapeuten, etc.) besprochen und vermittelt werden können. Des Weiteren erlernen die Teilnehmer mehr darüber, wie und mit welchen Maßnahmen Eltern gezielt zum häuslichen Üben unterstützt werden können.
  • Die Teilnehmer reflektieren das erlernte Wissen im Rahmen eines dokumentierten Projekts, welches im Arbeitsalltag begleitend durchgeführt wird. (Die Dauer / Umfang des Projekts umfasst insg. 2 – 4 Stunden, sodass keine Mehrbelastung im Rahmen der Ausbildung für die Teilnehmer entsteht.)
  • Die Teilnehmer festigen ihre erworbenen Kompetenzen durch gemeinschaftliche Auswertung von Videobeispielen und auf Wunsch mit Hilfe von  Fallbesprechungen aus dem eigenen Arbeitsumfeld.
  • Im Abschlussblock erfolgt gemeinschaftliche Reflektion zum erworbenen Wissen.
  • Weitere Informationen erhalten Sie gern per Mail oder Telefon. (0375-2001850)

Infomaterial zum Kurs (PDF-Download)

Seminarnummer(n):

  • SKT2018 ab 26.04.2018
  • SKT2018-2 ab ab 15.11.2018

Dauer:    

  • 6 Module zu je 8 Unterrichtseinheiten (Abschlussmodul: 5 Stunden)
  • insgesamt 48 Stunden
  • von jeweils 8 bis 15 bzw. 16 Uhr (modulabhängig)

Termine SKT2018-1

  • Donnerstag, den 26.04.18
  • Donnerstag, den 17.05.18
  • Donnerstag, den 31.05.18
  • Donnerstag, den 07.06.18
  • Donnerstag, den 28.06.18
  • Freitag, den 29.06.18 (Abschlussmodul von 8 bis 12 Uhr)

Termine SKT2018-2

  • Donnerstag, den 15.11.18
  • Freitag, den 23.11.18
  • Donnerstag, den 29.11.18
  • Donnerstag, den 07.12.18
  • Donnerstag, den 13.12.18
  • Freitag, den 14.12.18 (Abschlussmodul von 8 bis 12 Uhr)

Samstagskurs?

Bei Interesse an einem Samstagskurs können Sie sich auf die Warteliste eintragen lassen. Sobald ein Kurs zustande kommt melden wir uns rechtzeitig bei Ihnen. Wir akzeptieren auch hier Prämiengutscheine. Bitte beachten Sie das der Samstagskurs mit gültigem Prämiengutschein 275€ kostet und ohne Einreichung eines Prämiengutscheins entsprechend 550€ kostet. Schreiben Sie uns hierzu bitte eine Mail an info@la-vida-zwickau.de.

SKTSAM-18: Termine am 1.,8.,15.,22,29.September.2018 (insgesamt 5 Module von 8:30 bis 16:00 Uhr)

Veranstaltungsort:

  • Römerstr. 1a, 08056 Zwickau, 3.Etage
  • im La Vida Therapiezentrum

Kosten:  

495,00€ p.P.  (ab September 530€)

  • als Einmalzahlung oder Ratenzahlung 4 mal 125,00€ (bitte rechtzeitig mitteilen!)
  • mit IHK Prämiengutschein werden 50% gefördert (Seminarkosten in dem Fall: 247,50€)

Sonstiges:

  • Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt! Die Reservierung ergibt sich nach der Reihenfolge der Anmeldung!
  • inkulsive umfangreicher Ordner und allen benötigten Unterlagen
  • Fotokoll im Original für Ihre Unterlagen
  • Getränke, Snacks
  • Begleitung auf Wunsch (telefonisch) während der Ausbildung und danach

Anmeldung:

  • per E-Mail an info@la-vida-zwickau.de
  • per Telefon unter 0375-2001850
  • per Fax unter 0375-2001859
  • per Online Anmeldeformular

Bitte senden Sie uns Name / Vorname / Anschrift / Rechnungsadresse und die gewünschte Angaben zur Bezahlung (Einmalzahlung/Raten) per E-Mail / Telefon / Fax. Gern erteilen wir Ihnen auch weitere Auskünfte oder stehen für Rückfragen zur Verfügung.

Voraussetzungen:

  • Erzieher
  • Heilerziehungspfleger
  • Ergotherapeuten, Motopäden
  • andere soziale Berufe mit passender Zielgruppe

Abschluss:

  • Zertifikat „Sprachkompetenztrainer im Elementarbereich“
  • Erfüllt die Anforderungen an eine qualifizierte Weiterbildungsmaßnahme laut  SGB V (für Therapeuten entspr. 48 FB-Punkten)

Fördermöglichkeiten:

  • Wir akzeptieren Prämiengutscheine

button